18 Januar 2022
führungszeugnis beantragen

Wie man ein Führungszeugnis beantragen sollte

Ist man in der Situation ein Führungszeugnis beantragen zu müssen stehen grundsätzlich 2 verschiedene Wege zur Auswahl. Doch aus welchem Grund wird eigentlich ein solcher Nachweis überhaupt fällig und hat man hier irgendwelche Nachteile zu befürchten? Grundsätzlich geht es hier zunächst erst einmal nur darum festzustellen, ob eine Person frei von relevanten Straftaten ist. Es geht hier ganz ausdrücklich also auch nicht um belanglose Kleinigkeiten. Man kann ein solches Führungszeugnis beantragen und braucht sich in aller Regel keine Gedanken bezüglich negativer Konsequenzen zu machen. Die Kosten für die Beantragung liegen zwischen 10 und 15 €.

Das Dokument direkt vor Ort beantragen

Ein Führungszeugnis beantragen kann man einfach und unkompliziert ganz einfach vor Ort. Hierbei begibt man sich in ein zuständiges Bürgeramt oder Rathaus. Dort füllt man ganz bequem den nötigen Antrag aus, was wiederum nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Ist alles ausgefüllt, kann es bis zu 14 Tagen dauern bis das Führungszeugnis entsprechend zur Abholung bereitsteht. Dies ist auch durch die mehr oder weniger langen Transportwege bedingt, da man das Dokument nicht von der ausstellenden Behörde bekommt, sondern dieses erst beim Bundesamt für Justiz angefordert werden muss. Damit man den Antrag erfolgreich abschließen kann, wird in jedem Fall ein gültiger Ausweis als Nachweis nötig.

führungszeugnis beantragen

Das Führungszeugnis online beantragen

Ein solches Führungszeugnis kann man auch ohne große Hindernisse auf dem digitalen Weg beantragen. Hier muss man ebenfalls einen vorgegeben Antrag ausfüllen und sich zudem entsprechend legitimieren. Dies gelingt dann auch in diesem Fall über einen Ausweis mit Lichtbild. Der Antrag auf digitalem Wege kann die Bearbeitungszeit unter Umständen um einige Tage verkürzen. Dies ist insbesondere dann sehr relevant, wenn man es eilig hat. Bei Bewerbungen für wichtige berufliche Positionen kann es schon einmal knapp werden und man darf hier keine Zeit einfach unnötig verstreichen lassen.